Ener­ge­tic Artworks

Ener­ge­tisch wirk­sa­me Kunst­wer­ke, die dein Leben verändern…

Was sind Ener­ge­tic Artworks ?

Kunst ist immer ein­zig­ar­tig und jedes Kunst­werk löst bei Men­schen unter­schied­li­che Gefüh­le aus.
Die­sen Effekt nut­ze ich mit Ener­ge­tic Art­works bewusst. Die dort ein­ge­brach­te Ener­gie berührt dein Unterbewusstsein.

Das kann (je nach dei­nem aktu­el­len per­sön­li­chen Stand) bei dir posi­ti­ve, unter­stüt­zen­de Gefüh­le her­vor­ru­fen, oder sich in Form von viel Ener­gie, die du erst noch ver­ar­bei­ten musst, äußern. In bei­den Fäl­len arbei­tet das Bild gera­de mit dir, sobald es star­ke Gefüh­le auslöst.

In mei­nen Kunst­wer­ken kana­li­sie­re ich die Ener­gie des zu ent­ste­hen­den Bil­des. Oft bin ich vor Been­di­gung des Kunst­werks selbst noch nicht sicher, wie es am Ende aus­se­hen wird. Man­che Bil­der zei­gen sich auch erst mit mei­ner wach­sen­den Wahr­neh­mung für die­se Ener­gie­form. So haben man­che Ener­ge­tic Art­works sogar einen Ent­ste­hungs­zeit­raum von meh­re­ren Jahren.

Was ist das Beson­de­re an Ener­ge­tic Artworks ?

Ener­ge­tic Art­works sind so aus­ge­legt, dass sie dein Poten­zi­al trig­gern. Du nimmst die Ener­gie wahr und ver­bin­dest dich damit. Das ver­stärkt sich, je mehr du mit dem Bild „arbei­test“, also es betrach­test und auf dich wir­ken lässt. Die Ener­gie des Bil­des im glei­chen Raum wie du löst durch die Schwin­gun­gen Gefüh­le in dir aus.
Die­se kannst du als Tool zur per­sön­li­chen Ent­wick­lung nut­zen und somit die Ener­gie des Bil­des unter­stüt­zend für dich arbei­ten lassen.

Das kann manch­mal star­ke Emo­tio­nen her­vor­ru­fen und benö­tigt einen sanf­ten und lang­sam anstei­gen­den Umgang mit der Ener­gie. Vie­le der Kunst­wer­ke sind daher nichts für Räum­lich­kei­ten, in denen man zur Ruhe kom­men oder schla­fen möchte.

Ein­zig­ar­ti­ge NFC-Zertifizierung

Jedes mei­ner Ener­ge­tic Art­works ist mit einem per­so­na­li­sier­ten NFC-Chip ver­se­hen und somit kann an jedem Kunst­werk ent­we­der in der Mit­te des Bil­des oder im unte­ren rech­ten Rand­be­reich mit dem Han­dy (NFC-Funk­ti­on akti­vie­ren) der Link zur Zer­ti­fi­kats­sei­te des Bil­des auf­ge­ru­fen werden.

Energetic Artworks

Die­se Sei­te ent­hält alle Infor­ma­tio­nen zum Bild von Abmes­sun­gen, Mate­ria­li­en, Ent­ste­hungs­ge­schich­te mit Bild- und Video­ma­te­ri­al davon, sowie dem aktu­el­len Verkaufsstatus.

Je nach Wunsch des Käu­fers sind nach Erwerb dort eben­so Name und Kon­takt­mög­lich­keit für Wie­der­ver­kaufs­op­tio­nen her­aus­zu­fin­den. Dies kann jedoch eben­so anony­mi­siert werden.

Ener­ge­tic Art­works bewusst nutzen

Ener­gie wirkt in Räum­lich­kei­ten immer. Oft wird sie nur nicht bewusst wahr­ge­nom­men. Ener­ge­tic Art­works haben sich in Pri­vat- sowie Geschäfts­räu­men als bewuss­te „Ener­gie­len­ker“ herausgestellt.

Ein span­nen­des Groß­pro­jekt mit drei ener­ge­tisch wirk­sa­men Kunst­wer­ken konn­te ich in einer podo­lo­gi­schen Pra­xis umset­zen. Jedes der Bil­der erfüllt einen ande­ren ener­ge­ti­schen Auf­trag und har­mo­ni­siert ins­ge­samt die gesam­te Pra­xis.  Wäh­rend das ers­te Kunst­werk im Emp­fangs­be­reich die Patient*innen ener­ge­tisch in den Raum zieht und somit eine ange­neh­me Anzie­hung auf die Räum­lich­kei­ten aus­wirkt, har­mo­ni­siert ein flie­ßen­des Ener­ge­tic Art­work im War­te­raum die Ener­gie der dort ver­wei­len­den, even­tu­ell ein­an­der frem­den Men­schen. Das jedoch größ­te Bild mit der wich­tigs­ten Ener­gie trans­por­tiert das Kunst­werk im Behand­lungs­raum. Dort war der Kun­den­auf­trag ganz klar ein Bild, das die Patient*innen wäh­rend der Behand­lung beru­higt, jedoch auch nach mehr­ma­li­gen Pra­xis­be­su­chen nicht lang­wei­lig wird. Inha­ber und Besu­cher der Eröff­nungs­fei­er waren sich einig, dass die Bil­der einen gro­ßen Anteil an der posi­ti­ven Ener­gie der Räum­lich­kei­ten bieten.

 

Auf­trags­ar­bei­ten

Ich erstel­le gern Ener­ge­tic Art­works für eine gewünsch­te Ener­gie­si­gna­tur. Aller­dings beinhal­tet eine Auf­trags­ar­beit immer mei­ne per­sön­li­che künst­le­ri­sche Frei­heit und wird sich nur so dar­stel­len las­sen, wie ich die Ener­gie kana­li­sie­re. Daher kön­nen zwar Wün­sche von Far­be, Form und Struk­tur ange­ge­ben wer­den, dies ist jedoch kein Garant dafür, dass die gewünsch­te Ener­gie die­sen For­men ent­spre­chen wird.
Dies lässt sich jedoch in einem per­sön­li­chen Vor­ge­spräch gut abklären.

Kon­takt

Du hast Inter­es­se an mei­nen Kunst­wer­ken oder möch­test ein Ange­bot für eine Auftragsarbeit? 

4 + 1 =